News

Geballtes Wochenend-Coaching, Kontakteknüpfen und Netzwerken

Coaching-Workshops für Jungunternehmer

Warum sollten Kunden mein Produkt kaufen? Wie definiere ich mein Alleinstellungsmerkmal? Wie verhindere ich, dass jemand meine Idee klaut? Und welche Fördermittel und Finanzspritzen gibt es für Jungunternehmer? Diese und andere Fragen stellen sich Gründer auf dem Weg zum eigenen Unternehmen. Antworten geben die Coaching-Workshops, die im Rahmen des Wettbewerbs „PlanB – Biomasse.Business.Bayern“ im Gründerzentrum im Hafen Straubing stattfinden.  An sechs Coaching-Tagen vermitteln Experten aus verschiedenen Fachbereichen den „PlanB“-Teilnehmern das Handwerkszeug für die Unternehmensgründung und einen guten Businessplan. Lesen Sie hier den Artikel im Straubinger Tagblatt

am 14.10. erhielten alle PlanB Teilnehmer Einblicke in das breite Themenspektrum der stofflichen wie energetischen Verwertung Nachwachsender Rohstoffe. Auch das Regionalfernsehen war zu Gast und interviewte Coaches und Gründer zu PlanB, dem Zukunftspotenzial dieser Branche und den ganz persönlichen „Beziehungen“ zum Thema und zum geplanten Unternehmensaufbau (DonauTVBeitrag + Fotos)

Der 15.10. startet mit einem spontanen Gründer-Speed Dating. Ok, was sich weiter aus unseren „Pärchen“ entwickelt wissen wir nicht, aber eines wurde klar: die Stimmung war blendend, sich auszutauschen beflügelte und es wurden sogar schon neue Kooperationen „geschmiedet“.

Im Anschluss boten die Coachings von  Dr. Mirja und Dr. Johannes Wehner umfassende Einblicke in die anwendungsorientierte Markterschließung und in den Bereich IP-Schutz. Ideal bei diesen Coachings: Interaktion statt Frontalinformation – ein gelungenes Coaching Wochenende ganz nah an den Geschäftsideen und ganz nah am konkreten Bedarf.

 

 

Die neuen Coachings stehen vor der Tür

Die Coachings gehen in den Endspurt – am 14.10. und 15.10. erhalten Sie geballte Information zu folgenden Themen

14.10.2016, 10.00 – 12.00 Uhr:  Der Markt für Nachwachsende Rohstoffe – stoffliche und energetische Nutzung – Coaches: Nico Ramisch und Ulrich Kilburg, C.A.R.M.E.N. e.V.
15.10.2016, 10.00 – 12.00 Uhr: Workshop Finanzierungsbasics und Finanzplanungstool – Coach: Norbert Goldberger, HLS
15.10.2016, 12.30 – 14.30 Uhr: Anwendungsorientierte Markterschließung – Bedarf der Industrie – Coach: Dr. Mirja Wehner, Chemiecluster Bayern
15.10.2016, 14.30 – 16.00 Uhr, Workshop IP-Schutz – Coach: Dr. Johannes Wehner, Kanzlei Flügel Preissner Schober Seidel, München

An diesen Tagen wird auch die Presse zugegen sein, um über die Coachings, die Coaches und wenn Sie möchten auch über Sie zu berichten. Zudem haben wir für Sie eine zünftige „Brotzeit“ vorbereitet – wir rechnen also fest mit Ihnen.

die Coachings 30.09. und 07.10. – interessante Einblicke in die Welt der Werbung und in die Zeichenkünste unserer Gründer!

Zum Coaching vom 30.09. Marketing und Werbung der Hans Lindner Stiftung  finden alle PlanB Teilnehmer ab heute die entsprechenden Infomaterialien auf unserer Homepage.

Das Coaching vom 07.10. weckte die Kreativität unserer PlanB Teilnehmer – sehen Sie selbst – vom Pinguin zum Mäuschen – was DAS wohl über unsere Gründer aussagt……

dsc06331 Fr. Dietl von FullGrown im Wittelsbacher Land mit den kreativen Exponaten unserer Gründer. Vielen Dank an die Coaches Hr. Miethaner und Hr. Schinko für die Einblicke in die Welt der Werbung, Selbstvermarktung und Verkaufspsychologie!

img_2861_schinko Michael Schinko von SinnoVisio auf den Spuren der Kreativität und Innovation; Gründerberatung aus der Praxis mit Schwung, Augenzwinkern und Kreativität

 

Schon mal was vom Tütle gehört?

Die Start-Up Talks, die wir allen PlanB Teilnehmern anbieten – dienen dazu, mehr über Sie als Gründer aber auch mehr über Ihre Geschäftsidee zu erfahren. WARUM? Wir möchten sondieren, wie wir Sie am besten und zielführendsten aus unserem Partnernetzwerk heraus unterstützen können. Daniel Birkhofer, der mit seinem Tütle an PlanB teilnimmt, nahm diese Chance bereits wahr und konnte  von sich und seiner Idee überzeugen. Vielleicht bereits der erste Schritt am Markt Fuß zu fassen – wir drücken die Daumen!

20160930_10514720160930_105054wimmel-tuetle Daniel Birkhofer präsentiert seine Geschäftsidee „Tütle“ – das Anschauungsobjekt mit Wimmelbildern – beliebig gestaltbar, aus 100%  Recyclingpapier,  zu 100% in Deutschland, mit biobasierten Farben bedruckt, gut kompostierbar und mega-cool.

Staatsminister Brunner besucht PlanB Gewinner CASCAT GmbH

Über den Besuch von Staatsminister Brunner durften sich die Geschäftsführer der CASCAT GmbH – Sieger von PlanB 2014/2015 freuen. In den neuen Laborräumlichkeiten im BioCubator Straubing-Sand, erläuterten die Jungunternehmen deren Business und wie Sie nun so richtig durchstarten wollen.

brunner-casacat Andre Pick, Geschäftsführer CASCAT GmbH, Prof. Menrad, Wissenschaftszentrum Straubing und Staatsminister Brunner beim Besuch der neuen Labore im BioCubator

!!!TERMINÄNDERUNG!!!

Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen – Das Coaching Finanzierung, Kapitalbeschaffung und Fördermöglichkeiten mit dem  Coach: Herbert Blindzellner der Sparkasse Niederbayern-Mitte wird an folgenden Terminen stattfinden:
26.10.     
                      02.11.
17:00 – 18:30         9:00 – 10:30

 

 

Die neuen Coachings stehen „vor der Tür“

Nach dem ersten Wochenende folgen bereits am  30.09.  und am 07.10. weitere Einzel-Coachingtermine. Bitte nicht vergessen!

 07.10.2016, 13.00 – 15.00 Uhr: Workshop Kreativität und Innovation – Coach: Michael Schinko, Sinno-Visio

30.09.2016, 13.30 – 17.30 Uhr: Zusatzangebot Hans-Lindner-Stiftung: Marketing & Werbung – Grundlagen, Coach: Rudolf Miethaner

Sie erhalten auch hier wieder die Möglichkeit, andere GründerInnen kennenzulernen, Kontakte auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern! Viel Spaß dabei.

Das war das erste Coaching-Wochenende

dsc_0018 dsc_0020 dsc_0024 dsc_0029 dsc_0039 dsc_0043 dsc_0044komplettpaketdsc_0038

Gut gelaunt, trotz Regenwetters starteten die PlanB Teilnehmer in das erste Coaching Wochenende. Von Andre Pick und Dr. Philipp Gramlich erfuhren die Gründer aus erster Hand, wie es Jungunternehmern beim Aufbau des eigenen Unternehmens ergeht. Norbert Goldberger führte in essentielle Gründungsbasics ein und nahm individuelle Bezug auf die jeweiligen Geschäftsideen. Am Samstag starteten wir in den Bereich Marketing: von  Bastian Gläser, selbst Jungunternehmer und Medienfachmann, erhielten die Teilnehmer Einblicke in die vielfältige Welt des Online-Marketings. Auch Bastian Gläsers Erfahrung im Bereich Finanzierungsbasics für Gründer (siehe 5 Schritte E-Book), floss als wertvoller Tipp aus der Gründer-Praxis ein.  Martina Günther stellte klassischen Marketing Methoden vor und gab Tipps, wie man als Jung-Unternehmer Kunden anspricht und gewinnt.

Feedback zu Ihren Ideenskizzen

Liebe PlanB Teilnehmer – in dieser Woche erhalten Sie jeweils Ihr Fachfeedback aus den Bereichen: NawaRo, Forst und Holz, anwendungsorientierte Markterschließung, sowie das Feedback unseres Gründungsexperten. Unabhängig davon, können Sie jedoch beruhigt  in die Coaching starten. Sollten Sie auf Grund des Feedbacks noch andere/weitere Coachings belegen wollen – ist dies jederzeit, nach Abstimmung möglich.

Wir bedanken uns bei den PlanB Fachjuroren

Logo_Cluster_FHB_neu  2016 neu dabei
Geschäftsführer Dr. Jürgen Bauer als Experte für alle Holz(nahen)Themen

ccb-logo
Dr. Mirja Wehner, Chemie-Cluster Bayern

logo-unternehmer-schule-small
Norbert Goldberger, Gründungsexperte der Hans Lindner Stiftung

carmen
Experten der stofflichen wie energetischen Verwertung Nachwachsender Rohstoffe

Die Coachings starten – wir freuen uns über Ihre zahlreichen Anmeldungen!

Bereits diesen Freitag starten die PlanB  Coachings.  Wir freuen uns über Ihre nahezu vollzählige Anmeldung  zu den Coachings und darauf Sie kennenzulernen. Bestimmt vermitteln Ihnen unsere Coaches  auf unterhaltsame und informative Weise neues Wissen zu folgenden Themen

16.09.2016, 13.00 – 15.00 Uhr:  Wir haben es geschafft! Gründer berichten
Coaches: CASCAT GmbH & NaturalSciences Careers
16.09.2016, 15.15 – 19.00 Uhr:  Workshop Gründungsbasics: Fokus Strategieentwicklung 
Coach: Norbert Goldberger HLS
17.09.2016, 09.00 – 11.30 Uhr:  Online Marketing, PR, Social Media für Gründer
Coach: Bastian Gläser, BartMedien
17.09.2016, 11.30 – 13.30 Uhr: Erfolg durch Dialog
Coach: Martina Sandra Günther, MG-Direktmarketing GmbH & Co. KG

Nutzen Sie den Termin auch, um andere GründerInnen kennenzulernen, Kontakte auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern! Viel Spaß dabei.

Einreichdeadline 15.08.

Mit Erreichen der Bewerbungsdeadline am 15.08. freut sich das PlanB Team über zahlreiche Einreichungen aus ganz Bayern. Die thematische  Bandbreite der eingereichten Geschäftsideen ist erstaunlich. Sie reicht von einer pfiffigen Reststoffverwertung für Agrarbetriebe , Landwirte oder Agrarhändler bis hin zu einer genialen Beschichtungsidee für einen  der wichtigsten Rohstoffe, Holz. Aber: lassen Sie sich überraschen – denn zuviel wollen wir nun noch nicht verraten. In dieser Woche werden die Ideenskizzen zur Bewertung an unsere Fachjury – bestehend aus Gründungsexpterten der Hans-Lindner Stifung, den NawaRo-Experten von   C.A.R.M.E.N. e.V. und der Clusterinitative Forst und Holz übermittelt. Das Fach-Feedback wird Anfang September übermittelt

Das PlanB Team wünscht  allen TeilnehmerInnen jedenfalls alles Gute für die Bewertung, um die Zulassung in Phase 2 zu erreichen und dann gemeinsam mit den Coaching-Spezialisten den eigenen Businessplan auf den Weg zu bringen. In der Zwischenzeit bitten wir alle Teilnehmer bereits, bei Interesse ihre Anmeldung für die Coaching-Phase bekanntzugeben, damit die Terminfixierung und Teilnehmerbekanntgabe an die Coaches erfolgen kann. Sie können Ihre Coaching Anmeldung einfach online eintragen  und bis spätestens  29.08.2016 absenden. (Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Anmeldung nur mit Zulassung zur Phase 2 wirksam wird. Danke!)

Unsere Gewinner aus PlanB 2015 nehmen mächtig Fahrt auf

PlanB Gewinner CASCAT GmbH holen Biotech-Experten Gunter Festel als Gesellschafter und Non-Executive Director an Bord

Die Gewinner der ersten PlanB-Auflage, das Biotech Start-up CASCAT GmbH, hat Neuerungen bekannt gegegeben, die für das junge Unternehmen zukunftsweisend sind: Gunter Festel, erfolgreicher Unternehmer mit großer Erfahrung im Bereich der Biotechnologie, steigt als Gesellschafter und Non-Executive Director bei CASCAT ein. Das Engagement von Gunter Festel als Gesellschafter und nicht exekutiver Direktor stärkt die Geschäftsentwicklung von CASCAT und unterstützt zukünftige Finanzierungsrunden. Als Founding Angel hat Gunter Festel mehr als 10 Biotechnologieunternehmen in Deutschland und der Schweiz mitgegründet. Er war Geschäftsführer von Butalco, welche im Jahr 2014 an das französische Unternehmen Lesaffre verkauft wurde. Butalco´s Technologie für die Herstellung von Biokraftstoffen und biobasierten Chemikalien erlaubt die Nutzung von Abfallströmen und trägt damit zur Lösung der “Teller-Tank” Diskussion bei.

EFIB-2015-Bilder-Flickr-1-08-16-550x330Gunter Festel, neuer Gesellschafter und Non-Executive Director bei CASCAT

Gunter Festel wird seine langjährige unternehmerische Erfahrung einbringen und wird die Geschäftsentwicklung von CASCAT durch sein exklusives Netzwerk sowohl in der Biotech-Branche als auch in der Finanz-Community verstärken. Sein Vertrauen in die strategische Ausrichtung von CASCAT untermauert die Chancen einer biobasierten Wirtschaft mittels neuen synthetischen Prozessrouten.  In der neuen Konstellation möchte CASCAT nun mit Projekten neue Maßstäbe setzen.

CasCat-handelsblatt-jahrestagung-pick-550x330 Andrè Pick, Geschäftsführer CASCAT

Die Laborräume beziehen unsere Gewinner im Herbst – darin können Sie sich ein Jahr mietfrei auf das Wesentliche konzentrieren: nämlich den Geschäftsaufbau. Wir gratulieren ganz herzlich und sind richtig stolz!

Bewerbungsendspurt – noch bis 15.08. sind Anmeldungen möglich – nicht nur für Insider

Miscanthus  Wenn Miscanthus für Sie kein römischer Statthalter ist,  sondern  der Rohstoff für Ihr neues Unternehmen –  dann sind Sie bei PlanB genau richtig. Denn Biomasse liefert jede Menge Stoff für grüne Geschäftsideen. Mit PlanB entwickeln Sie entspannt Ihren Businessplan – Preise im Gesamtwert von EUR 14.000,- Coachings, Experten Netzwerk und individuelle Beratung inklusive. Egal ob Pflanzenbauer, Materialdesigner oder Plastikvermeider – noch bis 15.08. können Sie teilnehmen.

PlanB geht in Runde 2 – die Gewinner des Vorjahres beziehen Ihr Labor

2014 wurde zum ersten Mal der Businessplan-Wettbewerb PlanB speziell zum Thema „Nachwachsende Rohstoffe“ ins Leben gerufen. Die Resonanz war gut und zahlreiche Geschäftsideen eingereicht. Zudem rückte das Thema unserer Region „Nachwachsenden Rohstoffe“ erneut ein Stückchen mehr in den Mittelpunkt. Zwei Jahre später starten wir in die 2. Runde des Wettbewerbs, diesmal Bayernweit und mit Ideenwettbewerb.

Derzeit  werden die Mikrobiologischen Labore der PlanB Gewinner des Vorjahres, CASCAT GmbH,   fertigstellt um im August bezogen werden zu können. Bei  DonauTV erfahren Sie, wie es den jungen Biotech-Gründern ergangen ist und aktuell geht, was geplant ist und womit Teilnehmer von PlanB 2016/2017 auch wieder rechnen dürfen.

Chrissy
Und wenn Sie als Gründer auch nur „Holz im Kopf haben“, sollten Sie sich bei PlanB bewerben.
Sie sehen hier einen Teil des „Making-of“  zur neuen Infokampagne, natürlich mit ganz viel Nachwachsenden Rohstoff Nummer 1 – Holz und unserem  Modell Chris, der „ganz nebenbei“ als Technischer Leiter in unserem Unternehmen die Fäden zieht.

PlanB lockt Medien ins Grüne

20160704_140245
In einem Feld voll mit „Biomasse“ stellt Andreas Löffert, Geschäftsführer der BioCampus Straubing GmbH den Businessplanwettbewerb PlanB dem regionalen Sender DonauTV vor. „Jetzt noch Biomasse – morgen schon eine clevere Geschäftsidee“,  so Andreas Löffert in Richtung interessierte Gründer aus Bayern, denn bis 15.08. können PlanB  Anmeldungen  noch eingereicht werden. Das Medienecho und eine breite PR-Unterstützung ist nicht nur im Vorfeld des Wettbewerbs gewiss, sondern pusht auch nach dem Sieg unsere Teilnehmer und deren Unternehmensaufbau. Teilnehmer profitieren von den attraktiven Geldpreisen und der professionellen Unterstützung im Medien- wie Marketingbereich. Zudem können Sie sich diesen Platz schon mal genauer ansehen, das könnte nach einem Gewinn Ihr täglicher Weg in Ihr Büro- oder Laborstartermodul im direkt anschließenden BioCubator sein.

PlanB auf Bayerntour

Mit dem Businessplan- und Ideenwettbewerb gehen wir seit Kick-off auf Bayerntour. Auf unserer Route waren wir in der Hochschule Rosenheim und in der Regierung von Oberfranken zu Gast. Der Hochschulpräsident Prof. Köster aus Rosenheim  wie die Regierungspräsidentin Fr. Piewernetz von Oberfranken zeigten sich von den Chancen des Wettbewerbs begeistert und rührten kräftig mit Vertretern der IHKs, HWKs und dem Geschäftsführer der Clusterinitative Forst und Holz die Werbetrommel zur Teilnahme. Clevcere Geschäftsideen als Alternativen „nach dem Erdöl“ zu haben und daraus sein Business zu entwickeln, das fördern wir mit PlanB.

Plan B 14_06_2016_Hardenacke Vorstellung am 14.06. in der Regierung von Unterfranken

16-06-13_CK_Regensburg Vorstellung am 13.06. in Regensburg auch im Regional-TV

Rosenheim_0025   Vortstellung am 31.05.16 an der Hochschule Rosenheim

Bayreuth_20160603  Vorstellung 03.06.16 Vorstellung Regierung von Oberfranken

 

Ab sofort ist Ihre Anmeldung möglich

Der Businessplanwettbewerb PlanB und der Ideenwettbewerb zum Thema: 100% Cellulosefasern neu gedacht sind gestartet. Ab sofort können Anmeldungen dazu einfach auf diesen Seiten online eingereicht werden.  Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Mit PlanB sind wir auch in ganz Bayern unterwegs, um die Karriere-Chancen die eine Teilnahme mit sich bringt  von Passau bis Würzburg und von Regensburg bis Bayreuth direkt vor Ort vorzustellen. Hier waren wir bereits zu Gast und weitere Stationen folgen….

Passau Vorstellung gemeinsam mit der IHK Niederbayern und Walter Keilbart
16-05-12 IHK Passau 2 Quelle: IHK Passau, Karasek

Landshut Vorstellung gemeinsam mit Regierungspräsident Grunwald, mehr dazu erfahren Sie in folgendem Beitrag von Isar TV:

Pressemitteilung: Startschuss für den Businessplanwettbewerb Plan B

Pschierer: „Bayern ist reich an Biomasse und an klugen Köpfen. Das sind beste Voraussetzungen für innovative Ideen.“

MÜNCHEN   Den Wandel von einer erdöl- hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaft zu schaffen – dazu braucht es vieles, vor allem aber gute Ideen. Der Businessplanwettbewerb PlanB wendet sich an Existenzgründer, die diese Herausforderung als Chance für ihre Geschäftsidee sehen. „Bayern ist reich an Biomasse und an klugen Köpfen. Das sind beste Voraussetzungen für innovative Ideen, die zum Gelingen der Energiewende und zur Entwicklung neuer, umweltfreundlicher Materialien beitragen. Bayern ist daher auch auf diesem Gebiet ein führender Innovationsstandort. Mit PlanB fördern wir Existenzgründer aus dem Bereich Biomasse und nachwachsende Rohstoffe. So eröffnen wir nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen neue Marktchancen“, betont Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer.

Weiterlesen

Lena-Maria Bredl verstärkt das PlanB-Team

Ziel der zweiten Auflage des Wettbewerbs ist, das bayerische Gründerpotential in den relevanten Branchen voll auszuschöpfen. Die inhaltlich nun deutlich schlagkräftigere Aufstellung und angestrebte Reichweite des Wettbewerbs flankiert die BioCampus Straubing GmbH mit einer personellen Verstärkung: Zum 1. Mai wechselte Lena-Maria Bredl vom Straubinger Stadtmarketing ins Projektteam der BioCampus Straubing GmbH. Weiterlesen